Qualität zählt, weil du zählst!

Kundenmeinungen

Qualität steht bei topcorrect an oberster Stelle und das Feedback unserer Kunden zeigt, dass wir diesem Anspruch gerecht werden. Jedes Feedback wird individuell ausgewertet und von uns zu Herzen genommen. Jeder Verbesserungsvorschlag wird analysiert und kurzfristig umgesetzt. So gewährleisten wir, dass du von uns eine konstant hohe Qualität erhältst, die auch anspruchsvolllen Kundenwünschen gerecht wird.

Nachfolgend findest du das Feedback von Studenten und Wissenschaftlern, denen wir bei der Korrektur ihrer englischen Texte geholfen haben:


421 Kundenmeinungen – Seite:   1  5  10  22  23  24  25  26  27  43

17.02.2015, aus Altendorf: (topcorrect.de)

Ich erachte die Qualität als sehr gut, die Leserschaft wird es dann definitiv bewerten. Prima finde ich die Möglichkeit, ausgewählte Sachverhalte separat besprechen zu können.

16.02.2015, aus Frechen: (topcorrect.de)

Grundsätzlich sehr gut. Meine Bewertung fällt deshalb nicht ganz entsprechend aus, weil die Verbesserungen immer wieder vom Korrektor abhängig ist. Einige Dinge (z. B. Layout Referencing, Überschriften, etc.), die ich vom vorherigen Dokument übernommen habe, werden mir im nächsten Dokument wieder anders korrigiert.

13.02.2015, aus Hamburg: (topcorrect.de)

Soweit ich das beurteilen kann: sehr gut. Ich hatte den Eindruck, dass die Korrektoren bis zum Ende der Arbeit "am Ball bleiben". Man merkt aber, dass verschiedene Korrektoren auf unterschiedliche Sachen Wert legen, z. B. "per cent", dem anderen reicht "%". Aber mir ist das egal, mir geht´s um bessere Formulierungen und den Satzbau.

11.02.2015, aus Berlin: (topcorrect.de)

Sehr technischen und mathematisches Thema und trotzdem sehr gut korrigiert und man hat gemerkt, dass der Prüfer die Thematik verstanden hat. Hätte mir vielleicht an der ein oder anderen Stelle noch mehr Umformulierungen gewünscht aber an der Qualität ist nichts zu auszusetzen. Sehr gut!!

11.02.2015, aus Hultsfred: (topcorrect.de)

Ich bin sehr zufrieden mit der Qualität dieser Korrektur. Hier war jemand am Werk, der sich bei der Korrektur Gedanken gemacht hat und mit einem ausgesprochen schwierigen Thema zurecht kam. Nicht jeder kann das. Herzlichen dank fuer diese tolle Arbeit.

07.02.2015 (topcorrect.de)

Die Qualität der Korrektur kann ich nicht 100% einschätzen, da keine Kommentare zu meinen Fehlern getätigt wurden. Auch ist die Frist abgelaufen, bevor ich die Arbeit zurückbekommen habe. Eine E-mail zur Benachrichtigung, weshalb, die Korrektur länger gedauert hat oder eine Entschuldigung wurde mir nicht geschickt. Dies finde ich sehr schade. Des Weiteren kann ich aus meiner Korrektur nicht sehen, ob ein Zweitkorrektor über meine Arbeit geschaut hat.

07.02.2015, aus Euskirchen: (topcorrect.de)

Es wurde zwar einiges korrigiert, aber für den Preis hätte ich mir mehr erhofft. Teilweise wurden Fehler übersehen, Sätze nicht logisch erstellt und die Korrektur des Zitierstils war leider auch nicht einheitlich und bei den Referenzen teilweise so gut wie gar nicht vorgenommen. Desweiteren wären wenigstens ein kurzer Kommentar vom Gesamteindruck der Arbeit wünschenswert gewesen. Da mich das ganze knapp 600€ gekostet hat, werde ich euch nicht weiter empfehlen, da Preis/Leistung einfach nicht stimmt.

06.02.2015 (topcorrect.de)

Die Korrektur hat mehr sehr geholfen. Danke.

27.01.2015 (topcorrect.de)

Die Korrektur war wieder sehr gründlich, allerdings waren ab Seite die Verbesserungsvorschläge zwar hinzugefügt, die (dann) überflüssigen Satzteile oder Satzzeichen aber nicht gelöscht. (Beispiel: "This was good" wurde geändert in "This was is good"). Diese mussten alle von Hand gelöscht werden bzw. teilweise war nicht mehr ganz deutlich was neu oder alt ist. Dabei habe ich trotz gründlichen Lesens mehre Durchgänge gebraucht, bis alle überflüssigen Teile schließlich gelöscht waren. Ansonsten aber wieder gute Arbeit! Danke!

27.01.2015 (topcorrect.de)

Zwischen der Probeübersetzung und dem Übersetzen des restlichen Textes gab es sehr große Unterschiede in der gesamten Art. Umgang mit dem Text, Veränderung des Textes, Umfang der Korrekturen. Ich war bei beiden etwas enttäuscht. Bei der Probe ( über mich selbst) darüber , dass soviel Korrektur nötig ist. Bei der Vervollständigung erschien es mir daraufhin weniger gründlich zu sein, was mich deshalb enttäuschte. Es schien mir, dass der Editor für die Probe sehr aufgedreht hat um zu überzeugen und der Folge-Editor bodenständiger und simpler gearbeitet hat. Kommt im Gesamteindruck nicht ganz positiv rüber, diese Mischung.

421 Kundenmeinungen – Seite:   1  5  10  22  23  24  25  26  27  43

(Bewertungen und Kommentare sind auf Kundenwunsch teilweise anonymisiert dargestellt.)