Leitfaden für akademische Arbeiten

Verzeichnisse und Einleitung

Das Schreiben einer akademischen Arbeit sollte dir so wenig Kopfzerbrechen wie möglich bereiten – wir hoffen, unser Ratgeber hilft dir dabei!

Abkürzungsverzeichnis

Die meisten Abschlussarbeiten haben ein Abkürzungsverzeichnis. Auch deine Ausarbeitung wird abschließend sicherlich zwischen 40 und 100 Seiten umfassen. Es wäre schon sehr ungewöhnlich, wenn nicht einige Abkürzungen in einem Text dieser Länge zu finden sind. Tatsächlich musst du aber nicht jede Abkürzung im Verzeichnis niederschreiben.

Verwendest du die Abkürzung von Beginn an in deiner Ausarbeitung und schreibst sie entsprechend im Abkürzungsverzeichnis nieder, begehst du einen Fehler. Bei der ersten Nennung des Begriffs, wird dieser ausgeschrieben. Die Abkürzung folgt in der Klammer hinter der Erstnennung des Begriffs.

  • Beispiel: Die Entscheidung wurde im Bundesministerium des Innern (BMI) gefällt.

Die Kurzform BMI würde jetzt im folgenden Text verwendet werden. Wem an der entsprechenden Stelle die Abkürzung entfallen ist, der schlägt im Abkürzungsverzeichnis nach. Dort werden die Abkürzungen fortlaufend nummeriert und samt Ausschreibung dargestellt. Sollte auf eine fortlaufende Nummerierung verzichtet werden, so ist das Verzeichnis zweispaltig aufgebaut.

Das Abkürzungsverzeichnis sollte dich aber nicht dazu verleiten, möglichst viele Wörter in Kurzform zu verwenden. Vielmehr sollten darin nur Wörter enthalten sein, die häufig im Text vorkommen und nicht wegen allgemeiner Bekanntheit ausgeschlossen werden.

Achtung: In juristischen Hausarbeiten wird häufig auf ein Abkürzungsverzeichnis verzichtet. Es wird dort vermehrt mit Abkürzungen gearbeitet, welche aber sowohl den Studenten, als auch den Professoren gut bekannt sind.

Die Verschriftlichung des Abkürzungsverzeichnisses beschränkt sich häufig auf Fachbegriffe des jeweiligen Themas. In der Positionierung folgt das Verzeichnis auf das Inhaltsverzeichnis und steht noch vor dem eigentlichen Textteil.

Allgemeine Abkürzungen

Nicht jede Abkürzung muss im Verzeichnis erklärt werden. Bspw. ist es unnötig den Fortsetzungsbegriff usw. zu erklären. Konntest du den vorherigen Satz lesen, ohne eine Recherche im Web anstellen zu müssen? Deinen Lesern wird es ebenso gehen. Die folgende Liste von Abkürzungen muss nicht im Abkürzungsverzeichnis aufgeführt werden, weil die Bezeichnungen bekannt sein sollten.

Abkürzung Ausschreibung
Bd. Band
Ders. Derselbe Autor
d.h. Das heißt
Ebd. Ebenda
f. Folgende Seite
ff. Folgende Seiten
Hrsg. Herausgeber
o.O. Ohne Ortsangabe
S. Seite
Sp. Spalte
s. Siehe
u.a. Und andere
Usw. Und so weiter
Vgl. Vergleiche
z.B. Zum Beispiel

Diese Auflistung erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Als Faustregel gilt: Wenn die Kurzform im Duden genannt wird, kannst du auf die Nennung im Abkürzungsverzeichnis verzichten.

Wird eine Abkürzung innerhalb einer Tabelle oder Aufführung genannt, so muss diese ebenfalls nicht im Abkürzungsverzeichnis erscheinen. Die Erklärung solltest du aber direkt in der Legende zur Aufführung angeben.

Abkürzungsverzeichnis in Word erstellen

Du arbeitest mit Word? Dann kannst du Abkürzungen mit dieser Anleitung automatisch erstellen lassen.

  1. Abkürzung markieren und die Tastenkombination Alt+Shift+X drücken
  2. Nun wird der Menüpunkt „Querverweis“ ausgewählt
  3. Es erfolgt im Feld neben Querverweis der Eintrag, das ausgeschriebene Wort
  4. Nach der Bestätigung durch „Festlegen“ erscheint der Text innerhalb einer Klammer. Diese ist in einer etwaigen PDF-Version oder beim Ausdruck jedoch nicht zu sehen.
  5. Weitere Abkürzungen können beim geöffneten Fenster nach Ablauf der ersten vier Aufzählungspunkt hinzugefügt werden.

Beispielhafte Abkürzungsverzeichnisse kannst du über die Google Bildersuche einsehen.


zurück

Cover


Schnell & günstig

Wähle die Anzahl der Wörter: ?

Welche Sprache sollen wir korrigeren?

englischdeutsch

Wie viele Tage haben wir Zeit?

24 Stunden3 Tage7 Tage

? EUR
? EUR pro Wort
Endpreis inkl. MwSt.
und Bearbeitungsgebühr von 10€

Teste uns kostenlos

Lerne uns kennen, wir korrigieren eine zufällige Seite aus deinem Dokument - völlig kostenlos und unverbindlich!

Kostenlos testen

Kennst du schon?


Der Englisch-Korrekturservice für Bewerbung und Lebenslauf