So organisierst Du dein berufsbegleitendes Studium


Ein berufsbegleitendes Studium stellt für die Arbeit und die Familie eine große Belastung dar. Gleichwohl dürfen die privaten Belange und der Stress im Job deine Leistungen während der Fortbildung nicht negativ beeinflussen. Dieses Gleichgewicht zu finden und bestenfalls über Jahre während des Lernprozesses zu halten, ist schwierig, aber nicht unmöglich.

Die Organisation und dies geht schon aus dem Begriff berufsbegleitendes Studium hervor, hast du so zu wählen, dass die Weiterbildung neben der Arbeit problemlos von dir gestemmt werden kann. Der aktuelle Stand der Technik erlaubt die Teilnahme an Seminaren und Workshops ohne physische Anwesenheit.

Darum muss dein berufsbegleitendes Studium flexibel organisiert sein!

Dein berufsbegleitendes Studium hält den Vergleich mit einem gewöhnlichen Studienbetrieb nicht stand. Die Veranstaltungen finden an Wochenenden oder während der Abendstunden statt. Die Durchführung wird häufig auch via Fernstudium vorgenommen. Somit konzentriert sich die eigene Leistung auf ein Selbststudium. Hierfür sind die sonstigen Aufgaben im Tages-Rhythmus zu bedenken.

Berufsbegleitendes Studium: In sechs Schritten zur optimalen Zeitplanung:

  1. Den Lehrplan und Stoff durchsehen: Berufsbegleitendes StudiumDu musst den Aufwand vorab überblicken können, um ihn anschließend einzuteilen.
  2. Zeitplan erstellen: Deine zeitliche Organisation baust du nach Zielen gestaffelt auf. Was muss bis zur Zwischenprüfung, bis zu den Semesterferien geschafft werden? Halte es schriftlich fest.
  3. Puffer einplanen: Auf Reserven zu verzichten ist ein großer Fehler. Wenn du nach hinten hinaus krank wirst oder auf Schwierigkeiten im Lernstoff triffst, wird deine gesamte Planung über den Haufen geworfen. Puffer fangen diese Unwegsamkeit ab.
  4. Ziele setzen: Innerhalb des Studiums wirst du Prüfungen zu absolvieren haben. Setze dir Ziele als Meilensteine, um dich optimal auf Leistungsüberprüfungen vorzubereiten.
  5. Freie Tage: Ein berufsbegleitendes Studium kann sich über mehrere Jahre hinziehen. Du darfst trotz Arbeit, Privatleben und Studium nicht auf freie Tage zur Regeneration verzichten.
  6. Zeitplan regelmäßig aktualisieren: Lernen ist ein stetiger Prozess. An manchen Stellen kommst du schneller vorwärts, als anderswo. Der Zeitplan ist ständig aktuell zu halten, um bestmöglich voranzukommen. Weitere Ziele können hinzugefügt, andere ergänzt werden.

So bringst du Familie, Arbeit und ein berufsbegleitendes Studium unter einen Hut!

Eine feste und doch flexible Planung ist der Schlüssel zum Erfolg. Ein berufsbegleitendes Studium muss begleitend und nicht parallel durchgeführt werden.

  • Arbeit: Der Job und das Studium brauchen keine Berührungspunkte. Weder während der Arbeitszeit, noch in den Pausen sollten Studienaufgaben erledigt werden. Mit der Arbeit wird der Lebensunterhalt verdient. Diese Priorität, egal ob dein Studium auf den aktuellen Job aufbaut oder einen anderen Schwerpunkt hat, ist zu respektieren.
  • Familie: Ehepartner, Kinder und Eltern verdienen Aufmerksamkeit. Hier Zeit einzusparen ist nicht der richtige Weg. Aber irgendwo müssen deine Momente zum Lernen abgeknöpft werden. Ein effektiver Zeitplan sieht aber auch Aktivitäten mit dem Nachwuchs und Zweisamkeiten mit der Frau oder dem Mann vor.
  • Berufsbegleitendes Studium: Bestenfalls sicherst du dir einen Raum, wo absolute Ruhe herrscht. Auf Internet, Fernsehen, Handy, Radio und weitere Ablenkungen wird verzichtet. Nutze hierbei fest Zeiten, wie jeden Abend eine Stunde. Die Vorabrecherche nach Lernstrategien, Techniken zum schnelleren Lesen und Motivationstechniken helfen bei der Durchführung und beim Erfolg des Studiums.
Dieser Beitrag wurde unter Karriere, Studium abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


Kommentare sind geschlossen.

Bildquellen

  • : Fotolia: Trueffelpix

Schnell & günstig

Wähle die Anzahl der Wörter: ?

Wie viele Tage haben wir Zeit?

24 Stunden 3 Tage 7 Tage

? EUR
? EUR pro Wort
Endpreis inkl. MwSt.
und Bearbeitungsgebühr von 10€

Teste uns kostenlos

Lerne uns kennen, wir korrigieren eine zufällige Seite aus deinem Dokument - völlig kostenlos und unverbindlich!

Kostenlos testen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de