Eine Bachelorarbeit schreiben


Der Aufbau einer Bachelorarbeit

Deckblatt

Sollte ein sinnvolles, ordentlich gestaltetes Layout haben und folgende Angaben:
–  Name der Universität/FH
–  Institut/Fachbereich und Studiengang
–  Voller Name und Titel von Erst- und Zweitprüfer
–  Dein voller Name und Martrikelnummer
–  Abgabedatum
–  Deine Adresse und E-Mail bzw. Telefonnummer (je nach Absprache mit dem Betreuer)


Vorwort

Was ein Vorwort enthält, wie es aufzubauen ist und ein hilfreiches Musterbeispiel findest du in diesem Artikel.

Inhaltsverzeichnis

Eine kurze Erklärung mit hilfreichen Tipps und Videos findest du in unserem Artikel zu Hausarbeiten. Achte aber hier im Gegensatz zu einer Hausarbeit darauf, dass du immer mindestens zwei Unterkapitel hast. Diese dürfen hier natürlich auch mehr als drei Reihen (also 1 —> 1.1 —> 1.1.1 —> 1.1.1.1 …) umfassen.

Abkürzungsverzeichnis

Abkürzungen sollten in der Regel dem Standard aus der neuesten Auflage des Duden folgen. Falls dieser nicht das gesuchte/gewünschte bietet, führe bei der ersten Verwendung neben dem ausgeschriebenen Begriff die Abkürzung in Klammern an. Diese Abkürzung wird alphabetisch in dem Verzeichnis aufgeführt, NICHT die aus dem Duden stammenden!

Textteil (Einleitung, Hauptteil, Zusammenfassung)

Ausführliche Erläuterungen hierzu findest du in unseren Artikeln zur Hausarbeit oder ganz konkret zum Schreiben einer Einleitung. Ein wichtiger Unterschied zur Hausarbeit ist, dass Fußnoten eine größere Rolle zukommt. Sie zeigen nicht nur die verwendeten Quellen, sondern bieten nun auch Platz für kurze Anmerkungen oder Erläuterungen, die sich nicht angemessen in den Fließtext integrieren lassen und im „Roten Faden“ deiner Arbeit nicht zwingend notwendig sind.

Verzeichnisse/Anhang

Hierzu zählen Literatur-, Abbildungs- und Tabellenverzeichnis. Diese sind ebenso wie das Inhaltsverzeichnis aufzubauen. Im Anhang befindet sich alles Material, welches keinen konkreten Eingang in der Bachelorarbeit erhalten hat, aber dennoch eine gute Ergänzung darstellt. Diese Materialien sollten nicht zwingend nötig sein, um den Inhalt deiner Arbeit nachzuvollziehen!

Eidesstattliche Erklärung

Der wohl wichtigste Teil jeder akademischen Arbeit. Du erklärst, rechtlich bindend, dass alles Geschriebene dein eigenes Gedankengut ist bzw. fremdes Gedankengut in Zitaten und Quellenangaben eindeutig als solches vermerkt ist. Hälst du dich nicht an diese Angaben, kann das schwerwiegende Folgen von der Aberkennung deiner Arbeit, also des gesamten Studiums, bis hin zu einer Klage haben! Eine vorgefertigte Erklärung ist nicht zu empfehlen, da jede Hochschule andere Wortlaute in der Erklärung bevorzugt. Welche grundlegenden Angaben allerdings genannt werden müssen, steht in diesem Artikel.

Ein Thema finden

Dieser Teil gestaltet sich hier wesentlich schwieriger als bei einer einfachen Hausarbeit, da sich der Themenkomplex nicht nur auf ein Seminar, sondern das gesamte Studium bezieht. Bei kombinierten oder dualen Studiengängen lässt sich das Ganze allerdings auf einen Fachbereich eingrenzen. Hast du dich für den entsprechenden entschieden, gilt es den passenden Betreuer aus den Fachbereich zu finden, der dich durch die Bachelorarbeit begleitet und am Ende als Erstprüfer fungiert. Versuche diese Entscheidung sowohl von Sympathie als auch von deinem Interesse an den Themen, die der jeweilige Dozent vorschlägt abhängig zu machen. Schreibst du deine Arbeit in Kooperation mit einer Firma, ist es sinnvoll dich zuerst dort nach möglichen Themen zu erkundigen und dementsprechend einen Betreuer zu wählen. Eine ausführlicher Leitfaden findest du in diesem Artikel.

Der Planungsprozess

  1. Forschungsfrage formulieren
  2. Literaturrecherche
  3. Datenerhebung
  4. Literatur bearbeiten & in Kontext zueinander bringen
  5. Ergebnisse auswerten & mit Literatur in Verbindung bringen
  6. Rohfassung schreiben
  7. Korrektur
  8. Letzte Anpassungen & Abgabe
    –  Hilfreiche Tools, die dir die Abgabe erleichtern, findest du hier.
  9. Kolloquium
    –  Tipps zur Vorbereitung auf die Verteidigung deiner Arbeit haben wir hier.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Interessantes, Studium abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


Kommentare sind geschlossen.

Bildquellen

  • : © thinglass

Schnell & günstig

Wähle die Anzahl der Wörter: ?

Welche Sprache sollen wir korrigeren?

englisch deutsch

Wie viele Tage haben wir Zeit?

24 Stunden 3 Tage 7 Tage

? EUR
? EUR pro Wort
Endpreis inkl. MwSt.
und Bearbeitungsgebühr von 10€

Teste uns kostenlos

Lerne uns kennen, wir korrigieren eine zufällige Seite aus deinem Dokument - völlig kostenlos und unverbindlich!

Kostenlos testen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de