Die Vorteile eines englischsprachigen Studiums

Die Vorteile eines englischsprachigen Studiums


In einer globalisierten Welt stellt sich immer häufiger auch im Bildungsbereich die Frage nach der Sprache, die der Wissensvermittlung dienen soll. Sowohl im Ausland als auch in Deutschland werden immer mehr englischsprachige Studiengänge angeboten. Vor allem im Bereich der Wirtschaftswissenschaften entstehen immer mehr nicht-deutschsprachige Studiengänge. Als Weltsprache stellt die englische Sprache in vielen Branchen eine Grundbedingung dar – ohne solide Englischkenntnisse kann vielfach kein qualifizierter Beruf mehr ausgeübt werden. Schüler lernen aus diesem Grund vielerorts bereits ab der ersten Klasse Englisch. Inwieweit dieser Trend sinnvoll ist, sei dahingestellt. Die nachfolgenden Zeilen beschäftigen sich vielmehr mit der Frage nach den Vorteilen eines englischsprachigen Studiums.

Zunächst ist zwischen einem solchen Studium in Deutschland und im Ausland zu unterscheiden. Solltest du dich gegen einen deutsch- und für ein englischsprachigen Studiengang entschieden haben, sei dir angeraten, im Ausland zu studieren. Englischsprachige Studiengänge in Deutschland sind zwar eine gute Möglichkeit, sich auf eine internationale Berufstätigkeit vorzubereiten – die Auswirkungen im Hinblick auf deine Sprachkenntnisse sind jedoch nicht mit denen eines Studiums im Ausland zu vergleichen. Außerhalb der Vorlesungen und Seminare wirst du weiterhin Deutsch sprechen. Im Ausland ist diese Möglichkeit nur selten gegeben. Eine Verbesserung deiner englischen Sprachkenntnisse erreichst du vor allem, wenn du im Alltag Englisch sprichst.

Englischsprachige Studiengänge in Deutschland

Vor allem im Bereich der Betriebswirtschaftslehre ist es selbstverständlich, Veranstaltungen an deutschen Universitäten in englischer Sprache abzuhalten. Es ist fraglich, inwiefern ein solches Verfahren die Erfolge eines Kurses „Business English“ übertrifft. Solltest du jedoch nicht die Möglichkeit haben, im Ausland zu studieren, bieten sich derartige Studiengänge als Alternative an. Die meisten Hochschulen und Universitäten bieten Studiengänge an, deren Veranstaltungen teilweise in englischer Sprache abgehalten werden. Vor allem im Bereich der Masterstudiengänge findet sich darüber hinaus ein breites Angebot an vollkommen englischsprachigen Studiengängen. Diese verfügen zumeist über eine stark internationale Ausrichtung – die Studenten sollen darüber auf eine Berufstätigkeit im internationalen Kontext vorbereitet werden.

Eine englischsprachige Ausbildung im Inland ist vor allem dann sinnvoll, wenn aus persönlichen Gründen kein Studium im Ausland absolviert werden kann, in Zukunft jedoch eine internationale Berufstätigkeit angestrebt wird. Ist letzteres nicht der Fall, sollte eher ein deutscher Studiengang absolviert werden.

Englischsprachige Studiengänge im Ausland

Definitiv vorzuziehen sind englischsprachige Studiengänge im Ausland – im besten Falle in englischsprachigen Ländern. Besteht die Möglichkeit, eine solche Ausbildung zu absolvieren, solltest du sie in jedem Fall nutzen. Das Absolvieren eines englischen Studiums in einem englischsprachigen Land stellt die beste Möglichkeit dar, die eigenen Sprachkenntnisse zu erweitern. Sowohl innerhalb der universitären Veranstaltungen als auch im außeruniversitären Alltag wirst du ausschließlich Englisch sprechen. Eine solche Ausbildung bereitet dich somit sowohl fachlich als auch sprachlich auf eine internationale Berufstätigkeit vor.

Warum ist ein englischsprachiges Studium sinnvoll?

Hinsichtlich des inhaltlichen Aspekts ist es eher weniger relevant, ob die Studienveranstaltungen in deutscher oder in englischer Sprache abgehalten werden. Du wirst letztlich in etwa die gleichen Fachkenntnisse erwerben. In Bezug auf die später angestrebte Berufstätigkeit erweist sich ein englischsprachiger Studiengang jedoch häufig als nützlich. Die Sprachkenntnisse des Englischen sind nach einer derartigen Ausbildung in der Regel exzellent. Du wirst dich sowohl beruflich als auch privat ohne Probleme verständigen können. Vor allem in Branchen mit einer stark internationalen Ausrichtung sollte die englische Sprache sehr gut beherrscht werden. Personaler entscheiden sich in einem solchen Fall häufig eher für den Absolventen eines englischsprachigen Studiengangs als einen Uni-Abgänger mit einem rein deutschsprachigen Abschluss.

Darüber hinaus solltest du dir bewusst sein, dass in vielen Fachgebieten Englisch inzwischen die unumschränkte Fachsprache Nummer 1 ist. Vor allem in technischen, natur- und wirtschaftswissenschaftlichen Disziplinen ist Englisch die Sprache, in der sich die akademische Welt unterhält und auch die meisten Artikel und Bücher publiziert werden. Insofern hast du mit einem englischsprachigen Studium den Vorteil, dass du vielfach auf mehr und auch aktuellere Literatur und Informationen zugreifen kannst.

Auch für den weiteren Verlauf der Karriere kann die Studienwahl sich als „Türöffner“ erweisen. In der heutigen Zeit verlegen immer mehr Menschen ihren Lebensmittelpunkt aufgrund ihres Berufs ins Ausland. Mit dem Abschluss eines englischsprachigen Studiums hast du selbstverständich geringere Sprachbarrieren in den meisten Ländern. Du bist schließlich auf einen internationalen Karriereschritt vorbereitet.

Absolventen eines deutschsprachigen Studiums hingegen benötigen in der Regel eine intensive Vorbereitung, bevor sie problemlos im Ausland eingesetzt werden können. Führungspositionen in internationalen Unternehmen bleiben ihnen aus diesem Grund häufig verwehrt.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass Arbeitgeber Fremdsprachenkenntnisse in jedem Falle zu schätzen wissen und die Entscheidung für einen englischsprachigen Studiengang aus diesem Grund begrüßen werden.

Persönliche Vorteile

Neben den karriereorientierten Vorteilen bieten sich vor allem hinsichtlich der persönlichen Entwicklung relevante Vorteile einer englischsprachigen Ausbildung. So wird der Kontakt mit internationalen Studenten durch die sehr guten Sprachkenntnisse deutlich erleichtert. Vor allem im Ausland wirst du täglich mit Studenten aus verschiedenen Ländern ins Gespräch kommen. Durch diesen Austausch erhältst du Einblicke in andere Kulturen und Lebensweisen. Häufig eröffnen sich durch diesen Umstand neue Blickwinkel – du profitierst also von deinen Kommilitonen.

Weitere Möglichkeiten

Solltest du dich gegen eine Ausbildung in englischer Sprache entschieden haben, deine Sprachkenntnisse jedoch verbessern wollen, kannst du beispielsweise ein Auslandssemester absolvieren. Hierdurch bietet sich die Möglichkeit, für einen begrenzten Zeitraum in englischer Sprache zu studieren. Deine Sprachkenntnisse und -fähigkeiten werden auch in diesem recht kurzen Zeitraum erheblich profitieren.

Weitere Informationen

Zum Thema „Studieren auf Englisch“ findest du unzählige Seiten im Internet. Wir wollen dir drei davon ans Herz legen.

Wenn du ein englischsprachiges Studium in Deutschland anpeilst, dann kannst du dir auf der Website des Deutschen Akademischen Austauschdienstes DAAD alle (ganz oder teilweise) englischsprachigen Studiengänge ansehen, die an deutschen Hochschulen angeboten werden. Sehr empfehlenswert ist die Suchmaschine des DAAD, über die du gezielt u.a. nach Studienrichtung, Stadt und Abschluss suchen kannst.

Wenn du dich hingegen für ein englischsprachiges Studium im Ausland interessierst, dann werden dir die beiden Websites Mastersportal und Bachelorsportal weiterhelfen. Auf beiden Seiten kannst du deine Wunschstudienrichtung und dein Zielland eingeben und bekommst eine Liste der Hochschulen, die in dem jeweiligen Land das gesuchte Studium anbieten.

Dieser Beitrag wurde unter Englisch abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bildquellen

  • Funny kids holding flag Great Britain and american national flag: © petunyia

Schnell & günstig

Wähle die Anzahl der Wörter: ?

Wie viele Tage haben wir Zeit?

24 Stunden 3 Tage 7 Tage

? EUR
? EUR pro Wort
inkl. MwSt.

Teste uns kostenlos

Lerne uns kennen, wir korrigieren eine zufällige Seite aus deinem Dokument - völlig kostenlos und unverbindlich!

Kostenlos testen




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de